FIRMENSEMINARE

-Gesundheit beginnt mit Genießen, Genießen beginnt mit Lachen-

 

„Jeder Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag“.

Charlie Chaplin  

 

Firmenseminare mit folgenden Schwerpunkten:

Lachen und Wohlfühlen durch Entschleunigung

Einen "Gang runterfahren" um schnelle oder langfristige Entspannung zu erreichen - dem Weg zu mehr Achtsamkeit im Alltag folgen. Muster erkennen die uns unter ständigem Druck setzen und somit bewusster mit seinem eigenen Zeitmanagement umgehen.

 

Team Building

Krisen und Herausforderungen gehören zum Leben. Umso wichtiger ist es in einer Gruppe gemeinsam an einem Strang zu ziehen. Spielerisch an wichtigen Themen arbeiten, m it humorvoller Lockerheit "Krisen" bewältigen oder einfach einander besser kennen lernen. Und dabei feststellen wo man als Team zusammenwachsne kann und sich gegenseitig zu unterstützen: Ängste umwandeln, Schwächen akzeptieren, Stärken fördern, unterschiedliche Wahrnehmungen respektieren.

 

Energie Tankstelle

Den Gedanken eine Pause einräumen - die Hektik des Alltags hinter sich lassen - mehr Zeit für Herz, Geist und Körper. Bewusst Auszeit nehmen um m ehr Kraft und Energie für einen neuen Anfang tanken, stressige Situationen aus der Vogelperspektive betrachten, Unreifes der "Sonne entgegen halten" um es dann voller Schwung neu anzupacken.

 

Wieso ein Lachkurs?

Lachen und Humor bei der Arbeit ist motivierend für das Team und somit Stress abbauend. Weil Lachen ja bekanntlicherweise ansteckend ist, ermöglicht das Lachtraining dem Einzelnen, es auch weiter zu verteilen in Gesellschaft und Familie. Gegen diese Ansteckungsgefahr ist kein Kraut gewachsen und kein Breitbandantibiotikum erfunden worden! Nichts verbindet und harmonisiert Menschen besser als ein gemeinsames Lachen. Ungelöste Konflikte, anstehende Probleme und soziale Ängste können dadurch besser und leichter bearbeitet werden. Wer gut gelaunt arbeitet, ist wesentlich kreativer und produktiver. Wo Lachen und Freude zur Unternehmenskultur gehören, können Alle von den positiven Auswirkungen nur profitieren. Das gilt für alle Etagen: vom Management bis zur Reinigungskraft. Lachen in Firmen ist somit die effizienteste, wirtschaftlichste, zeitsparendste und am leichtesten zu praktizierende Form der Stressbewältigung und Burnoutprophylaxe. „Nicht immer, aber immer öfter“ ist der Wahlspruch der letzten Jahre, der den Nagel auf den Kopf trifft. Denn es ist uns nicht möglich die ganze Zeit zu lachen, in der Hängematte rumzuhängen oder positives Denken zu praktizieren. Gesundheitsfördernd ist aber alles, was mit den kleinen Freuden des Alltags einhergeht. Aus dem Lächeln wird ein kräftiges Lachen...Glückshormone werden ausgeschüttet.

Das Ziel ist erreicht!

  

Was ist das Ziel?

Strahlende und gut gelaunte Mitarbeiter sind der Motor eines gut laufenden Unternehmens. Die Lach- und Wohlfühlseminare für die Mitarbeiter steigern die Motivation, fördern die Kreativität, unterstützen das soziale Gemeinschaftsgefühl und entschärfen kritische Situationen. Das Sahnehäubchen obendrauf ist, es entsteht ein gesundes Betriebsklima und senkt den Krankheitsstand.

„Lachende Unternehmen haben die Nase vorn“, behauptet Anne Schüller in ihrem Bestseller „Kundennähe in der Chefetage“. Das Buch beschreibt realistisch, welche großen Vorteile Firmen haben, die eine Wohlfühlkultur des Lachens praktizieren. Die dänische Computerfirma „Four Seasons“ schaffte es innerhalb eines einzigen Jahres, wo wöchentlich Lachyoga praktiziert wurde, den Stresslevel ihrer Mitarbeiter um 75% zu reduzieren, während ihre Umsatzzahlen um 40% gestiegen sind.

 

Was beinhaltet das Seminar?

Lachyoga Sequenzen mit Atemübungen * Improtheater * Spiele für Erwachsene * Alle Sinne wachrütteln * Gute Augen für die Bildschirmarbeit * Klarer Kopf und Platz für neue Visionen * Was ist Glück? * Sinneswahrnehmung * Spaß oder Freude? * Entspannungstechniken

 

Mein liebstes Hobby? Lachen.“     Dalai Lama

  

Buchen sie mich: für ein Wochenende, ein Tagesseminar oder auch eine kürzere Einheit: an einem Vormittag oder Abend. Wir können für Sie ein Konzept entwickeln, um Ihre Gesundheitstage, Firmenmeetings, Tage der offenen Tür und Motivationsveranstaltungen für Mitarbeiter etc. sehr wirkungsvoll mit einem Lachtraining zu beleben.

Kursgebühr: richtet sich nach den üblichen Fortbildungsrichtlinien Ihrer Firma. Für individuelle Vereinbarungen sprechen Sie mich bitte an.

Kursort und Raum: Selbstverständlich in Ihren Räumlichkeiten möglich. Teilnehmerzahl: mind. 8 Personen, max. 20 Personen

 

Konnte ich Ihr Interesse wecken?

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Sie können mich erreichen unter (++49)(0)8684 – 96 85 617 oder E-Mail: Robert.S.Meisner@t-online.de .

 

Robert Meisner, Lachyoga Trainer/Lehrer, Gesundheitspraktiker BfG

 

Seit 1992 im Gesundheitswesen als Krankenpfleger tätig und seit 1997 Gesundheitspraktiker BfG in der Deutschen Gesellschaft für alternative Medizin mit Schwerpunkt: Entspannung/Vitalität und Persönlichkeitsbildung/Selbsterfahrung.

Im Jahr 2011 entdeckte ich die wunderbare Welt des Lachyogas und machte sofort die Ausbildung zum Lachyoga Leiter bei Ines Salfer in Salzburg. Lachyoga Lehrer bei Dr. Madan Kataria im März 2013. Gründung und Aufbau des 1. Lachyoga Clubs im Rupertiwinkel und dem östlichen Chiemgau, dann mehrere Clubs sowie Gruppen in Ober- und Niederbayern.

Referenzen: Malteser Hilfswerk Straubing, Landesverband “Urlaub auf dem Bauernhof in Bayern“ e.V: Ortsgruppe  Rupertiwinkel/ BGL; Biogena Freilassing; Diakonisches Werk Burghausen

VHS: Burghausen/Burgkirchen, Freilassing,  Bad Reichenhall, Traunstein-Übersee, Trostberg.