Neue Termine 2017/18 in der Lachschule Bayern:

Ausbildung zum/r Lachyoga Trainer/in:

Oberbayern: 11.-12. November 2017, München West

Niederbayern: 10.-11. Februar 2018, Deggendorf

Oberbayern: 10.-11. März 2018, München West

Rumänien: 24.-25. März 2018, Oradea

Franken: 21.-22. April 2018, Zirndorf/ Fürth

-------------------------------------------------------

 

 

AUSBILDUNG ZUM/R LACHYOGA TRAINER/IN

IN DER LACHSCHULE BAYERN

Bären-Lachen in Bayern, Europa und den Nachbar-Galaxien!

 

Was erwartet mich?

Die Ausbildung zum/r Lachyoga- Trainer/In (oder Leiter/In) ist eine tolle Möglichkeit diese ausgezeichnete Methode besser kennen zu lernen um anschließend selber Lachyoga anbieten zu können.

Das "Lachen ohne Grund" orientiert sich an den Richtlinien der "Laugher Yoga International University" und wird in Theorie und Praxis mit viel Herzblut und strahlendem Humor weitergegeben.

Zum einen kann man die Ausbildung einfach zum eigenen Vergnügen machen, viel lachen und dabei sein Wissen erweitern. Zum anderen dient sie jedoch auch als Basis, um einen Lachclub zu gründen, Lachyoga-Seminare anzubieten oder auchElemente der Methode in seine schon bestehende Arbeit oder Praxis zu integrieren.

Nach dem erfolgreichen Abschluss erhält jeder/jede Teilnehmer/In ein Zertifikat der "Laughter Yoga International University" und ist damit offiziell Lachyoga- LeiterIn. Von uns ausgebildete Lachyoga LeiterInnen können in das netzwerk des "Lachyoga - Bärenlachen" eintreten. Dadurch erhalten sie zahlreiche zusätzliche Vorteile, Unterstützung beim gründen von Clubs, Werbung sowie günstigere Konditionen bei vielen weiterführenden Fortbildungen und Seminaren.

 

Wie verläuft das Seminar?

Das Seminar besteht aus einem Quäntchen Theorie und viel Praxis. Das Lachyoga wird eingeübt sowie die Anleitung zur Weitervermittlung. Die erlernten Übungen lassen sich in vielen Alltags- und Arbeitsbereiche einbauen und damit positive Veränderungen in deinem Leben und Umfeld erzielen. Unabhängig vom beruflichen Nutzen ist das Seminar ein ausgezeichnetes Selbsterfahrungs-Wochenende mit großem Wohlfühl- und Freudesfaktor!

 

Wo liegen die Schwerpunkte?

Schwerpunkte des Lachyogas sind: Gesundheitsförderung, Teambildung, Stressabbau, Burnout Prophylaxe, Schmerzlinderung, Erreichen von mehr Lebensfreude durch eine positive Grundstimmung, Schmerzreduzierung, Selbstwertsteigerung, Unterstützung der Konzentrationskraft, viel mehr Offenheit und Kreativität in der Arbeit mit Gruppen. Das intensive Erlebnis des freien, heiteren Lachens bringt uns zu einer lockeren Art den Alltag zu bewältigen und führt zu mehr emotionaler Ausgeglichenheit.

 

Was wird vermittelt?

* Kenntnisse über die Geschichte des Lachyoga

* Die Wirkmechanismen des Lachens aus psychologischer/ physiologischer Sicht

* Neues aus der Lach- und Glücksforschung

* Videos und Medienberichte über Lachyoga

* Lachyoga und die Gesundheit vs. Krankheit

* Lach-, Atem-, Dehnungs- und Klatschübungen

* Lachmeditation und Entspannungstechniken

* Die vier Pfeiler der Freude: Lachen, Singen, Tanzen und Spielen

* Praktische Übungen zum Anleiten einer Gruppe

* Aufbau einer Lachyogaeinheit in Lachclubs oder anderen Veranstaltungen

* Möglichkeiten und Sinn eines Lachclubs und der Lachyogabewegung

* Einstieg in die ehrenamtliche Arbeit mit Senioren und Kindern

* weitere Anwendungsmöglichkeiten von Lachyoga mit Gibberish, Clownarbeit und Improtheater

 

Was lernt man in einer Ausbildung zum/r zertifizierten Lachyoga- LeiterIn?

Es handelt sich um ein Grundlagen - Training, in dem vermittelt wird, wie eine Lachyoga Stunde in Lachclubs, in Firmen und Organisationen, für Senioren, Schulkinder oder Menschen mit besonderen Bedürfnissen durchgeführt wird. Es werden grundlegende Fähigkeiten erworben, wie man eine Gruppe durch eine Lachyoga-Stunde und eine Lachmeditation führt. Weiterhin werden die Geschichte, das Konzept, die Philosophie und die einzelnen Schritte des Lachyogas und der Lachmeditation erklärt.

 

Wer gehört zur Zielgruppe einer LY - LeiterIn Ausbildung?

* Qualifizierte Fachkräfte aus Gesundheits- und Sozialberufen

* PädagogenInnen, SportlehrerInnen

* Yoga-, Personal- und FitnesstrainerInnen

* PsychologenInnen, PsychottherapeutInnen

* angehende LachclubleiterInnen

*...und alle die Lust & Laune verspüren mit Gruppen zu arbeiten

Dauer:NUR 1 WOCHENENDE: Samstag 9.00 - 17.00 Uhr und Sonntag 9.00 bis 16.00 Uhr

Kosten: 280 Euro; Frühbucher bis 4 Wochen davor bekommen 10% Rabatt (inklusive internationales Zerttifikat und ausführliches Skript)

 

                                                                                                                     

Erste Ausbildunggruppe LY Leiterinnen Juni 2013:

Hedwig/Laufen, Gabriele/Burghausen, Johanna/A-Sonntagsberg, Elisabeth/A-Amstetten, Elisabeth/Rottalmünster. Jolante/Kastl